Tradition seit über 130 Jahren

Linie

Nein, nicht der Partyservice Leipzig.com ist damit gemeint, sondern die Fleischerei Tärre, welche sich dahinter verbirgt. Und weil wir auf unsere Geschichte stolz sind, wollen wir sie Ihnen natürlich nicht vorenthalten.

Qualität und Attraktivität der Angebote im Partyservice verhalfen der Fleischerei zu ihrem guten Namen, auch über die Landesgrenzen hinaus.

So werden nicht nur private Kunden, sondern auch öffentliche und gewerbliche Kunden betreut. Durch teilweise Modernisierung, viele neue Ideen und Rezepte, wird das Angebot für den Partyservice und Catering immer erweitert. Kostproben davon gibt es im Geschäft, zu der Mittagszeit an der heißen Theke.

Nur 5 Minuten vom neuen Messegelände
1870
Kerbung
Die Fleischerei wurde mit eigener Schlachtung vom Meister Kretzschmar in Wiederitzsch gegründet.
1895
William Tärre
Fleischermeister William Tärre übernahm das Geschäft. Aus seiner zweiten Ehe mit Ida Goldammer entstammten 4 Kinder. Der älteste Sohn Gerhard sollte einst die Fleischerei übernehmen, fiel aber im Krieg. So führte die Ehefrau das Geschäft noch bis 1947.
1948
Kerbung
Die Fleischerei wurde vermietet und ab 1951 von der HO (Handelsorganisation) übernommen.
1975
Dieter Tärre
Der jüngste der 4 Kinder, Dieter Tärre, wurde Verkaufsstellenleiter in diesem Geschäft.
Kerbung
1990
Kerbung
Seine Ehefrau, Helga Tärre, privatisierte die Fleischerei. Ab dieser Zeit arbeiteten Mutter und Sohn, der auch Fleischer gelernt hatte, Hand in Hand. Der Partyservice wurde von Jahr zu Jahr mehr ausgebaut und das Angebot ständig erweitert.
1994
Heiko Tärre
Sohn Heiko Tärre bestand die Meisterprüfung und übernahm 1996 das Geschäft.
Kerbung